Menü +

Kategorie: Reisewarnungen

Deutschland erwägt Aufhebung der Reisewarnungen für 31 Länder

cologne nacht

Die Bundesregierung will die Reisewarnungen für 31 europäische Staaten zum 15. Juni erhöhen, wenn das Wellness-Szenario dies zulässt, teilte die Presseagentur DPA am Dienstag mit.

Neben den 26 EU-Staaten kommen laut DPA auch Großbritannien, Island, Norwegen, die Schweiz und Liechtenstein auf die Checkliste. Die deutsche Regierung soll am Mittwoch eine Entscheidung treffen.

Bundesaußenminister Heiko Maas hatte am 17. März wegen der schnellen Ausbreitung des neuen Coronavirus eine weltweite Verwarnung für Urlaubsreisen ausgesprochen.

Diese weltweite Reisewarnung würde sicherlich Vorschlägen pro Reiseziel Platz machen, wobei die Gefahr Nation für Nation angesprochen würde.

Deutschland möchte in Absprache mit der Europäischen Union eine Reihe gemeinsamer Anforderungen festlegen, um deutsche Reisende so weit wie möglich vor einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus (Covid-19) zu schützen.